31Jan

2018 – Zweitbestes Jahr für Pflegeimmobilien

2018 zweitbestes Jahr für Pflegeimmobilien

Der Markt der → Pflegeimmobilien liegt nach wie vor voll im Trend. Im vergangenen Jahr wurde mit einem Investitionsvolumen von 2,1 Mrd. EUR das zweitbeste Ergebnis seit Beginn der Aufzeichnungen des Immobiliendienstleisters CBRE erreicht.

Der Rekord von 2016 konnte damit zwar nicht wiederholt werden, aber dennoch wurde das Transaktionsvolumen des Vorjahres um 149 % übertroffen. Es wäre vielleicht sogar eine noch höhere Steigerung möglich gewesen, doch laut der Analyse habe insbesondere die mangelnde Produktverfügbarkeit ein besseres Ergebnis verhindert. „Größte Bremse des Marktes ist die nur geringe Neubauaktivität, weswegen kaum neue Produkte auf den Markt kommen“, sagte Dirk Richolt, Head of Real Estate Finance bei CBRE in Deutschland. Auch in diesem Jahr werde die Produktverfügbarkeit entscheidend für das Jahresergebnis sein.

Das Segment der Pflegeheime blieb auch im vergangenen Jahr unter den verschiedenen Objekttypen der Assetklasse Pflegeimmobilien das beliebteste Investitionsziel. Im Vergleich zu 2017 erhöhte sich der Anteil der Pflegeheime noch einmal um zehn Prozentpunkte und liegt somit bei 84 % aller Investments. Dagegen sank der Anteil im Segment Seniorenresidenz / Wohnstift um elf Prozentpunkte und liegt nun bei 15 %.

© Ott Investment AG, 02/2019, „2018 – Zweitbestes Jahr für Pflegeimmobilien“

Über Rainer Ott

Rainer Ott ist Vorstand der Ott Investment AG in Schlüsselfeld. Als Fachbuchautor ("Mit Immobilien mehr verdienen") machte er sich in den vergangenen Jahren einen Namen. Viele Interviews für namhafte Zeitschriften folgten. Weitere Infos finden Sie hier Rainer Ott
Dieser Beitrag wurde unter Pflegeimmobilien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.