Pflegeimmobilie Weilheim Bayern

Zwischen Starnberger See und Ammersee

Pflegeheim zwischen Ammersee Starnberger See

Immobilien sind in Deutschland einer der beliebtesten Kapitalanlagemöglichkeiten und sollten aus diesem Grund Bestandteil jeden Vermögens sein!

♦ Immobilien überzeugen durch stabile Wertentwicklung
♦ Immobilien bieten Steuervorteile
♦ Immobilien bieten Sicherheit in Krisenzeiten
♦ Immobilien bieten Inflationsschutz
♦ Immobilien ermöglichen arbeitsunabhängige Einkünfte

Pflegeappartements bieten für die meisten Käufer die Möglichkeit, mit wenig Arbeit und - vor allem - ohne Ärger, eine Immobilie zu besitzen. Es gibt aber noch viele weitere gute Gründe, warum es geschickt ist, in den Pflegemarkt zu investieren.

Was die Käufer einer Pflegeimmobilie insbesondere schätzen sind die hohe Rendite und die hohe Mietsicherheit durch staatliche Garantien und den Sorglos-Charakter durch Abgabe der Eigentümeraufgaben an den Betreiber.

In der Pflegeimmobilie Pfaffenwinkel in Weilheim in Oberbayern gibt es für die stationäre Pflege 80 Betten in Einzel- und Doppelzimmern und ein Ausweichzimmer. Der Gebäudekomplex besteht aus dem Pflegeheim, der in zwei Baukörper unterteilt ist, einem seitlich angebauten Textilmarkt und einer Tiefgarage. Markt und Tiefgarage sind rechtlich und funktional vom Seniorenheim getrennt. Das Pflegeheim selbst verfügt im Süden über einen kleinen Garten mit Springbrunnen und Sonnenterasse.

Bis zum Jahr 2007 wurde das Haus als Hotel betrieben. Eingangssituation und Flair des Hauses vermitteln auch jetzt noch diesen Eindruck bester Gastfreundschaft.

Drei großzügige Aufenthaltsräume ermöglichen gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise Spielenachmittage, Gymnastik und andere Aktivitäten. Die hauseigene Wäscherei garantiert die verlässliche Pflege und stete Frische der Wäsche aller Bewohner. Die Küche mit sehr engagiertem Küchenchef versorgt die Bewohner mit täglich frisch gekochten Gerichten aus regionalen Produkten.

Unterschiedliche Farbgestaltung der einzelnen Stockwerke oder der sprechende Aufzug helfen auch demenziell erkrankten Bewohnern bei der Orientierung im Pflegeheim. Pflegebäder mit hydraulischen Wannen in allen Stockwerken, regelmäßige Friseurbesuche im Haus und die freie Wahl des Hausarztes sorgen ebenso für das Wohlbefinden der Bewohner.

Der Betreiber, die S2-GmbH, ist Tochter der Pflegeheim Rosenholz GmbH, die das Haus bereits seit 2007 betreibt. Aufgrund der großen Beliebtheit der Einrichtung und der erfolgreichen Führung, wurde im Jahre 2014 die Erhöhung der Bettenzahl realisiert. Regelmäßige Kontrollen und Besuche des medizinischen Dienstes der Krankenkassen und der Heimaufsicht des Landratsamtes, sorgen für Vertrauen und Sicherheit der Bewohner und der Angehörigen.

Das Heim hat von allen Pflegeeinrichtungen der Stadt die beste Bewertung von aktuell 1,3! Dafür sorgt eine seit Jahren gleich gebliebene Stammbelegschaft unter Leitung eines sehr engagierten Heimleiters.

Das Haus wurde stets auf dem neuesten Stand der Technik gehalten und konnte nach Verabschiedung der neuen Heimmindestbauverordnung als erstes Heim im Landkreis die verbindliche Bestandsgarantie im Hinblick auf Zimmergrößen und sonstige Konformitätsbestimmungen der neuen Gesetzeslage erhalten.

Video zum Pflegeheim in Weilheim

Die Fakten: Pflegeimmobilie in Weilheim

♦ 64 Pflegewohnungen
♦ Baujahr: 1990/2007
♦ Umfassende Sanierung in 2014
♦ Heizung: Blockheizkraftwerk
♦ Zimmergrößen netto: von 14,75 m² bis 30,53 m²
♦ Zimmergrößen brutto: von 27,72 m² bis 61,51 m²
♦ Erwerbspreise: von € 156.504,- bis € 323.908,-
♦ Langfristiger Pachtvertrag
♦ Zusätzlich 2x 5 Jahre Verlängerungsoption
Mietrendite: 4% p.a. anfänglich
♦ Steigende Miete durch Staffelmiete alle 2 Jahre
♦ 1. Pachtzahlung im Folgemonat nach Kaufpreiszahlung
♦ Grunderwerbsteuer in Bayern: nur 3,5%
♦ ENEV: wird nachgereicht

Prospekt anfordern

Pflegeimmobilie Weilheim Oberbayern

Bevorzugtes Belegungsrecht

Bevorzugtes Belegungsrecht für Eigentümer des Pflegeheims Pfaffenwinkel in Weilheim

Der Betreiber des Seniorenheims Pfaffenwinkel sichert dem jeweiligen Käufer bzw. Eigentümer einer Einheit im oben beschriebenen Haus, für den Fall der beabsichtigten Eigenaufnahme oder Aufnahme eines nächsten Familienangehörigen in gerader Linie sowie Geschwistern, ein bevorzugtes Belegungsrecht unter Berücksichtigung der jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen, nach Maßgabe der Kapazitäten und auf der Grundlage der jeweiligen Vertrags- und Aufnahmebedingungen und Heimentgelte zu. Da davon ausgegangen werden muss, dass das Haus auch in Zukunft stark belegt sein wird, müssen möglicherweise Wartezeiten in Kauf genommen werden. Bei Veräußerung geht diese Zusage auf den nächsten Eigentümer über.

Video Pflege Weilheim sowie Stadt und Umgebung

Prospekt anfordern

Pflegeimmobilie Weilheim Oberbayern

.

Mehr Angebote hier:
Pflegeappartements