Die Ott Investment AG in Rundfunk und Presse

 
Studentenapartments locken die Bauherren Interview Ott Investment AG Erfahrungen Presse

"Die Welt" , 30.09.2017

Studentenapartments locken die Bauherren

Interview „Die Welt“ (welt.de) mit Rainer Ott, vom September 2017 zum Thema "Studentenapartments locken die Bauherren".

Auszug:
... "Bereits 1991 hat Rainer Ott von der gleichnamigen Investment AG seine erste Studentenwohnung verkauft – und kennt den Markt daher genau. „Der richtige Boom für Studentenapartments hat etwa 2009 eingesetzt“, sagt Ott. „Auch wenn sich der Markt durch die Bautätigkeit vieler Träger stabilisiert, ist eine Sättigung der Nachfrage auf Jahrzehnte nicht zu erwarten.“ Außerdem seien Studierende gute Mieter. „Seit der Bologna-Reform mit strafferen Studienplänen legen Studenten noch mehr Wert auf ungestörtes Lernen in den eigenen vier Wänden“, meint Ott. „Auch habe ich selbst unzählige Studentenwohnungen besichtigt und diese waren allesamt in einem gepflegten Zustand.“

(Der gesamte Artikel " Studentenapartments locken die Bauherren" erschien in „Die Welt“ vom 30. September 2017". Hier lesen Sie den gesamten Artikel:: Opens external link in new windowDie Welt)


Das dicke Geschäft mit Luxus-Buden für Studenten Interview mit Rainer Ott Ott Investment AG Erfahrungen

"Hessischer Rundfunk" Hessenschau , 23.11.2016

Das dicke Geschäft mit Luxus-Buden für Studenten

Interview Hessischer Rundfunk hessenschau.de mit Rainer Ott, vom November 2016 zum Thema "Das dicke Geschäft mit Luxus-Buden für Studenten".

Auszug:
... "Studentenwohnungen sind eine sehr gute Kapitalanlage, weil sie mehr einbringen als die klassische Eigentumswohnung", erklärt Immobilienexperte Rainer Ott von der Ott Investment AG hessenschau.de. Die Wohnungen sind kleiner als normale Wohnungen, daher lassen sich deutlich höhere Quadratmeterpreise durchsetzen.

"In guter Lage können diese Wohnungen so um die vier Prozent Rendite erwirtschaften, während Anleger angesichts der Null-Zins-Lage sonst kaum noch Gewinne erzielen",  sagt Ott. So kommt es, dass Studentenwohnungen häufig in Fonds landen - oder an Investoren gewinnbringend weiterverkauft werden.

(Der gesamte Artikel "Das dicke Geschäft mit Luxus-Buden für Studenten" erschien in der Ausgabe vom November 2016 in der "hessenschau.de". Hier lesen Sie den gesamten Artikel: Opens external link in new windowhessenschau.de)


5 Prozent Rendite Ott Kapitalanlagen 5 Prozent Zinsen Studentenwohnungen Pflegeheim

Logo Bayerischer Rundfunk BR1

Bayerischer Rundfunk "Bayern 1" Radioausstrahlung vom 19.04.2013

Studentenbude als "Lifestyle-Apartment"

Rainer Ott – Vorstand der Ott Investment AG – im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk über Studentenwohnungen als Kapitalanlage (Ausstrahlung über den Sender “Bayern 1″ am 19.04.2013).

Auszug:
... Eine Verdoppelung der Hochschüler in den letzten 30 Jahren hat weitreichende Folgen für den ohnehin hart umkämpften Immobilienmarkt in München. Der Trend geht zu Studentenwohnungen als Kapitalanlage.

„Studentenwohnungen sind in München eine zukunftsträchtige Geldanlage, meint Immobilieninvestor Rainer Ott aus dem fränkischen Schlüsselfeld“ (Quelle Bayern 1).

Zum Artikel: Studentenbude als Lifestyle-Apartment

 

 



"Fürther Nachrichten" , 02.02.2012

Umkämpfter Immobilienmarkt - Flucht in Sachwerte hält an

Interview der Zeitschrift "Fürther Nachrichten" mit Rainer Ott, vom Februar 2012 zum Thema Finanzkrise und Flucht in Sachwerte.

Auszug:
... Das Geschäft mit Grundstücken, Häusern und Wohnungen boomt seit der Finanzkrise 2008 - auch in Fürth. Die Angst vor Inflation ist aber nicht allein schuld. ... Die Leute haben wirklich Angst um ihr Geld. Sie wollen es auf Biegen und Brechen loswerden.

... Das stellt auch Rainer Ott fest, Vorstand der Ott Investment AG mit Sitz in Schlüsselfeld, die sich auf die Vermittlung von Wohnungen als Kapitalanlagen spezialisiert hat. 50 Prozent seiner Kunden verzichten im Moment auf ein Stück Steuerersparnis und gehen mit 100 Prozent Eigenkapital rein. Ihnen ist lieber, dass das Geld sicher geparkt ist. Hochinteressant sei das Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen für die Käufer - sogar für Münchner, die früher nur in München Objekte gekauft haben.

(Der gesamte Artikel "Umkämpfter Immobilienmarkt - Flucht in Sachwerte hält an" erschien in der Ausgabe vom Februar 2012 in der "Fürther Zeitung". Hier lesen Sie den gesamten Artikel: Fürther Nachrichten)


Nürnberger Zeitung

"Nürnberger Zeitung"

"Wohnsituation für Studenten angespannt. Schwere Zeiten für WG-Muffel"

Interview der Zeitschrift "Nürnberger Zeitung" mit dem Vorstand der Ott Investment AG, Rainer Ott, vom Januar 2010 zum Thema Studentenwohnungen

Auszug: ... Wer keinen Platz im Wohnheim bekommt, muss sich auf dem freien Markt umsehen. Da etwas Bezahlbares zu finden, ist nicht leicht. Schon gar nicht für Studenten, die ungern Bad und Küche mit anderen teilen. Wer keinen dicken Geldbeutel hat, braucht Geduld - und im schlimmsten Fall ein dickes Fell. ...

... Rainer Ott, Vorstand der Ott Investment AG in Schlüsselfeld, ist seit 1991 auf den Kauf und Verkauf von Studenten-Immobilien spezialisiert und kennt auch den Markt in Nürnberg gut. "Wir haben zunächst einmal in ganz Deutschland das Problem, dass es zu wenig bezahlbare kleine Wohnungen gibt", sagt er. "Dieses Phänomen trifft vor allem auf die Studenten-Städte in den alten Bundesländern zu." Studentenwohnungen würden dringend benötigt, weil der Bedarf weiter steige....

... Nach Otts Ansicht wird auf diesem Sektor eindeutig zu wenig gebaut. Sein aktuelles Objekt in Nürnberg "MyStartHome" verkaufe sich sehr gut. Auch hier gebe es schon Wartelisten. ...

(Der gesamte Artikel erschien in der Ausgabe vom Januar 2010 in der "Nürnberger Zeitung") (Auszug: Wohnsituation für Studenten angespannt)

_______________________________________________________________

aiz immobilienmagazin

"AIZ Immobilienmagazin"

"Studentenbude als Kapitalanlage"

Interview der Zeitschrift "AIZ Immobilienmagazin" mit dem Vorstand der Ott Investment AG, Rainer Ott, vom November 2009 zum Thema Studentenwohnungen

Auszug: ... Trotz Bevölkerungsrückgang nimmt die Zahl der Studenten zu. In vielen Universitätsstädten sind Kleinwohnungen knapp, so dass die Mieten steigen. Immer mehr Eltern und Investoren entdecken diesen Nischenmarkt und bauen und kaufen Studentenwohnungen.
... Sind Studentenwohnungen also eine sichere Investition? Einiges spricht daür: "In guten Lagen sind im Schnitt bis sieben Prozent Rendite möglich. Bei anderen Wohnimmobilien sind es lediglich drei bis vier Prozent", erläutert Rainer Ott, Vorstand der Ott Investment AG in Schlüsselfeld, der sich auf die Vermittlung von Studentenwohnungen als Kapitalanlage spezialisiert hat. Da die Mieterfluktuation recht hoch sei, weil die Studenten in der Regel nur zwei bis vier Jahre wohnen bleiben, gebe es auch bessere Möglichkeiten, die Mieten anzuheben, sofern der örtliche Mietspiegel dies zuließe. ...

(Der gesamte Artikel erschien in der Ausgabe vom November 2009 im "AIZ Immobilienmagazin")
Studentenbude als Kapitalanlage
_______________________________________________________________

Welt online


"Welt Online"

"Studentenwohnheime als Renditebringer"

Interview der Zeitschrift "Welt Online" mit dem Fachbuchautor und Vorstand der Ott Investment AG, Rainer Ott, vom 08.10.2009 zum Thema Studentenwohnungen

Auszug: ... Denn bisher sind Studentenwohnungen, die der Schlüsselfelder Immobilienexperte Rainer Ott "Rendite-Turbos" nennt, nur als "Beimischung" in Wohnimmobilienfonds enthalten. ... ... Rainer Ott, der nach eigenen Angaben seit 1991 "mehr als 400 Studentenwohnungen" an Kapitalanleger und Eigennutzer verkauft hat, hält Fonds für Wohnheime dann für interessant, "wenn auch Kleinstanleger damit erreicht werden können". Der Markt sei groß, die Renditeaussicht attraktiv. Ott favorisiert jedoch Studentenwohnungen als Sondereigentum, "die lassen sich einfacher wieder verkaufen als ein Fondsanteil". Schon ab rund 30.000,- Euro könnten Anleger eine Wohnung mit Küche, Bad und WC erwerben, die "exzellent vermietbar ist und eine Rendite zwischen 5,5 und sieben Prozent abwirft".

(Der gesamte Artikel erschien in der Ausgabe vom 08.10.2009 in der "welt online") Studentenwohnheime als Renditebringer

Hier finden Sie Studentenwohnungen

_______________________________________________________________

berliner zeitung

 

"Berliner Zeitung"

"Vorbauen fürs Alter"

Interview der Zeitschrift "Berliner Zeitung" mit Vorstand Rainer Ott vom 13.06.2009 bezüglich Pflegeimmobilien

Auszug: ... aufgrund der demografischen Entwicklung bescheinigen Experten dem Markt für Pflegeimmobilien gute Wachstumschancen. ... Auch Immobilienexperte Rainer Ott, Geschäftsführer der Ott Investment AG, sieht einen Boom mit den Pflegeimmobilien. Fonds, die in Pflegeheime investieren, hätten sich in der Vergangenheit mit sechs bis sieben Prozent Rendite erfolgreich geschlagen. Allerdings besäßen die Fonds meist nur ein bis drei Pflegeheime im Portfolio. Das Risiko sei daher nicht unerheblich: "Geht ein Seniorenheim auf dem Markt baden, ist auch das Kapital im Fonds verloren", so Ott. Deshalb empfiehlt er eine sorgsame Auswahl beim Investment, vor allem, weil Pflegeheimfonds meist langfristige Anlagen seien ...

(Den gesamten Artikel lesen Sie in der Ausgabe vom 13. Juni 2009).

 

_______________________________________________________________

Die Zeit

"Die Zeit"

"Apartments mit Zukunft -
Investieren, wo andere studieren"

Interview der Zeitschrift "Die Zeit" mit Vorstand Rainer Ott vom 14.05.2009

Auszug: ...Für Experten sind die Studentenapartments als Anlageobjekt zwar ein Nischenmarkt, aber ein attraktiver. "Die Renditen liegen bei 6 bis 7 Prozent", sagt Rainer Ott von der Ott Investment AG (www.ott-kapitalanlagen.de). Ott hat sich auf den Kauf und Verkauf von Studentenwohnungen spezialisiert...

(Den gesamten Artikel lesen Sie in der Ausgabe vom 14. Mai 2009).

 

______________________________________________________________

capital

 

"Capital"
Rubrik Immobilienkompass

"Studentenwohnungen: Top oder Flop?"

Interview der Zeitschrift "Capital" online-Ausgabe mit Vorstand Rainer Ott vom 22.11.2007

Auszug: ... Studenten? Nein, danke! Für viele Immobilienbesitzer sind
Studenten die Albtraummieter schlechthin. Doch einige wenige haben erkannt:
Studentenwohnungen sind renditeträchtige Investitionen und stellen den klassischen Markt zum Teil sogar noch in den Schatten. Von Sylvia Rollmann ...
... Seit Anfang der 90er Jahre macht der Vorstand der Ott Investment AG in Schlüsselfeld sein Geschäft hauptsächlich mit dem Kauf und Verkauf von Studentenwohnungen. Zwei Drittel der Kunden sind Kapitalanleger, die gezielt Appartements in Uni-Städten kaufen, um diese dann an Studenten zu vermieten...


(Den gesamten Artikel lesen Sie hier: Studentenwohnung top oder flop?

 

_______________________________________________________________

Scope-Group

Scope Group, Berlin:

"Zukunft von Immobilien als Anlageform für Geschlossene Fonds"

Ein Fachbeitrag von Buchautor Rainer Ott, Schlüsselfeld.


Dieser Artikel erscheint im "Jahrbuch Geschlossene Fonds 2004/2005" der Scope Group, Berlin. Die Scope Group ist eines der führenden Analysehäuser von Geschlossenen Fonds in Deutschland. (Februar 2005)

 

_______________________________________________________________

Fuchsbriefe

Fuchsbriefe:

“Lektüre-Tipp: Sachwerte ausrechnen”

“Mit Immobilien mehr verdienen - von Rainer Ott.


Der besondere Wert des Buches liegt in seinem umfangreichen Zahlenmaterial. Es ermöglicht dem kundigen Leser, auch seine eigenen Schlüsse zu ziehen.”


Fuchsbriefe, Ausgabe vom 25.Juni 2001

 

_______________________________________________________________

Welt_Online

  

Welt Online:

Buchtipp: Mit Immobilien mehr verdienen - von Rainer Ott

Auszug: Eine Sachwert-Strategie für das neue Jahrtausend will Autor Rainer Ott mit seinem Buch "Mit Immobilien mehr verdienen" seinen Lesern bieten - getreu den Worten von Walter Gropius: "Bauen bedeutet Gestaltung von Lebensvorgängen, nicht nur ästhetische, nur wirtschaftliche oder nur technische Spezialarbeit"...

 

_________________________________________________________________

 

 

YOMO - YOur MOney - Ihr Finanznavigator

Mit Immobilien mehr verdienen als Buchtipp auf dem Finanzportal.

________________________________________________________

Ass Compact

ASS-Compact

Turbo-Zeiten für Anleger

“Mit Immobilien mehr verdienen - von Rainer Ott.


Die komplexen Entwicklungen in den Finanzmärkten sind das Thema des Buchautors (“Mit Immobilien mehr verdienen”) Rainer Ott. Hierfür hat der Immobilienexperte eine informative Website entwickelt: www.kapitalanlagenforum.de ...

 

_______________________________________________________________

Platow_Brief

 

Der Platow-Brief:

“Mit Immobilien mehr verdienen”
Die Sachwert-Strategie für das neue Jahrtausend von Rainer Ott.

Der Immobilienexperte gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen: Wie werden sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen verändern? Mit welchen Entwicklungen ist auf den Finanzmärkten zu rechnen? Mit Zahlenmaterial, Prognosen und vielen Beispielen zeigt er, weshalb eine Investition in Immobilien heute, in einem von Globalisierung und Dynamik gezeichneten Wirtschaftsumfeld, ein Gewinn bringendes Geschäft ist.

 

_______________________________________________________________

 

Immobilien - Praxis und Recht

Vermögensberatung: Nicht nur schnelle Internet-Deals
von Rainer Ott.

Auch wenn inzwischen fast jede Finanzdienstleistung im Internet verfügbar ist, so ist der Vorteil einer persönlichen Beratung bei der Vielfalt der Angebote nicht zu unterschätzen. Worauf es ankommt, lesen Sie im folgenden Beitrag....

 

_______________________________________________________________

 

Der Handel

Mit Immobilien mehr verdienen

Eine Immobilie ist mehr, als nur ein Dach über dem Kopf: Wie man an Immobilien kräftig verdienen kann zeigt dieser Anlageberater...

 

_______________________________________________________________

Immo_Anzeiger

 

Immo-Anzeiger

Der Immo-Buchtip
Mit Immobilien mehr verdienen!

Immobilien - Begleiter der Menschheitsgeschichte, Ausdruck unserer Kultur und ein Markt für Billionen-Mark-Geschäfte und Millionen von Arbeitsplätzen. Viele Vermögen sind mit Immobilien aufgebaut worden und gerade heute stellt sich die Frage nach der richtigen Immobilienstrategie. Immobilienexperte Rainer Ott, Vorsitzender des Kapitalanlagenforums, gibt Antworten und liefert Aussichten auf die wichtigsten Fragen...

 

_______________________________________________________________

Ass_Compact

 

ASS-Compact

Rainer Ott: Mit Immobilien mehr verdienen
Die Sachwertstrategie für das neue Jahrtausend

Mit Zahlenmaterial, Prognosen und vielen Beispielen zeigt der Autor, weshalb eine Investition in Immobilien heute, in einem von Globalisierung und Dynamik gezeichneten Wirtschaftsumfeld, ein gewinnbringendes Geschäft ist. Darüber hinaus versteht es Rainer Ott, seinen sachlich fundierten Inhalt spannend zu präsentieren...

_________________________________________________________________

Mit Immobilien mehr verdienen

Fachbuch von Rainer Ott

"Mit Immobilien mehr verdienen -
Die Sachwertstrategie für das neue Jahrtausend"

Eine kurze Inhaltsangabe finden Sie hier: Mit Immobilien mehr verdienen