Pflegeappartements in Marienhafe als Kapitalanlage

Pflegeappartements Marienhafe als Geldanlage Nordsee Ostfriesland Ott Investment AG WI

Pflegewohnung als Kapitalanlage im Pflegeheim „Liekedeler Seniorenhuus“ Marienhafe

Wenn Sie auf der Suche nach einer krisensicheren Kapitalanlage sind, dann empfehlen wir Ihnen den Markt der Pflegeimmobilien.
Hier können Sie beispielsweise in ein Pflegeappartement investieren und sich so überdurchschnittliche Renditen von 4-5% p.a. sichern.

Unser neuestes im Vertrieb befindliches Pflegeheim ist das „Liekedeler Seniorenhuus“  im niedersächsischen Marienhafe. Der Ort liegt nur rund 15 Kilometer von Nordseestrand entfernt.
Zudem befindet er sich im Städtedreieck Norden, Emden und Aurich.

Das Pflegeheim selbst befindet sich unmittelbar im Zentrum von Marienhafe. Dort wurde es im Jahre 2002 errichtet.

Insgesamt wurden hier 62 Pflegeplätze geschaffen, die auf drei Etagen verteilt sind. Alle diese Einheiten können mit einer überdurchschnittlichen Rendite ab einem Kaufpreis von € 162.175,- erworben werden. Investoren, die in dieses herrliche Pflegeheim investieren, können bereits ab 01.03.2018 von sofort laufenden Mieteinnahmen profitieren. 

Darum investieren auch Sie in das Pflegeheim „Liekedeler Seniorenhuus“ in Marienhafe!

 

Pflegeapartment Marienhafe Kapitalanlage mit hoher Rendite Geld anlegen

Vorteile für Kapitalanleger:

• Pflegeimmobilien = Zukunftsorientierter Wachstumsmarkt
• Überdurchschnittliche Mietrendite 4,50 % p.a. anfänglich bez. auf den Kaufpreis
• Langfristiger Pachtvertrag über 25 Jahre inklusive Verlängerungsoption um fünf weitere Jahre
• In den letzten Jahren nahezu Vollauslastung
• Greifbarer Sachwert mit Grundbucheintrag
• Inflationsgeschütztes und konjunkturunabhängiges Zusatzeinkommen
• Vermietungs- und Instandhaltungsservice im Gebäude
• Bevorzugtes Belegungsrecht für jeden Käufer und dessen nahen Angehörigen
• Steuervorteile durch Abschreibungen des Gebäudewertes (exklusive Grundstückswert)

 

.

© Ott Investment AG, 01/2018, "Pflegeappartements Marienhafe als Kapitalanlage"