Pflegeappartements Kehl am Rhein Baden-Württemberg

Pflegeappartements Kehl am Rhein Baden-Württemberg nahe französischer Grenze

Kehl am Rhein liegt nur rund sieben Kilometer von der französischen Stadt Straßburg entfernt. Hier befindet sich im Stadtteil Kehl-Kork das Pflegeheim „Sonnenhaus“. Dies blickt bereits auf eine lange und geschichtsträchtige Historie zurück. Die Anfänge des Pflegeheimes sind auf das Jahr 1937 zurückzuführen.

Nach einer sehr durchlebten Vergangenheit bekommt das Haus jetzt ein völlig neues und modernes Gesicht, bestehend aus einem Umbau des Bestandes sowie der Erweiterung durch eine Neubauimmobilie.

Die Bestandsimmobilie wird auf die heute an die Pflege erforderlichen Ansprüchen angepasst. Dazu gehören beispielsweise die Umbauten der Doppelzimmer in Einzelzimmer.

Nach Abschluss der Arbeiten, die 2020 beginnen, wird das Bestandspflegeheim über 48 Einzelzimmer verfügen.
Komplementiert werden die Einheiten durch den Neubau. In diesem werden noch einmal 30 zusätzliche Pflegeapartments geschaffen.

Alle 78 Einheiten können als Geldanlage mit einer über überdurchschnittliche Mietrendite von bis zu 4,20% p.a. erworben werden.

Investieren auch Sie in das Pflegezentrum „Sonnenhaus“ in Kehl-Kork!

Ihre Vorteile

• Sanierte Bestandsimmobilie durch Neubau erweitert

• 25-Jahres-Mietvertrag + 5 Jahre Verlängerungsoption (Pachtbeginn Dezember 2017)

• Überdurchschnittliche anfängliche Mietrendite von bis zu 4,20% p.a.

• Investition in den Sachwert „Pflegeimmobilien“

• Steuererleichterungen durch Abschreibungen des Gebäudes

• Grundbucheintrag für jeden Käufer, egal ob Investor oder Eigennutzer

• Indexierte Mietverträge passen sich an die Inflationsrate an

• Monatliche Mieteinnahmen, unabhängig von Belegung des Apartments

Pflegezentrum Kehl-Kork im Überblick

• 78 Einzelzimmer-Pflegeapartments (48 Bestands- und 30 Neubauapartments)

• Apartmentgrößen von ca. 48, qm bis ca. 78 qm (inkl. Gemeinschaftsflächen)

• Kaufpreise von € 122.643,- bis € 201.399,- zzgl. Erwerbsnebenkosten

• Bis zu 4,2% p.a. anfängliche Mietrendite

• Pachtzahlung auch bei Leerstand des Apartments

• Minimalster Aufwand für den Anleger: Der Betreiber des Pflegeheims übernimmt die Nebenkostenabrechnung, die Mietersuche und die Instandhaltung im Gebäude       

• Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge