Pflegeappartements in Celle als Kapitalanlage

Pflegeappartements in Celle als Kapitalanlage

Die Stadt Celle liegt im Südwesten der Lüneburger Heide. Dabei ist Celle neben einem attraktiven Wirtschaftsstandort mit 5.200 Gewerbebetrieben und Betriebssitzen internationaler Konzerne auch ein Touristenmagnet. Jährlich zählt die Stadt ca. drei Millionen Tagesbesucher. Als besondere Anziehungspunkte zählen vor allem das überregional bekannte Schloss, die Stadtkirche und die vielen Fachwerkhäuser der Altstadt.

Nur rund einen Kilometer vom historischen Stadtkern entfernt entsteht das neue Seniorenzentrum Celle. Bei der neuen Immobilie handelt es sich um einen Ersatzbau. Dies bedeutet, das Pflegeheim ersetzt ab 2020 das etwa 200 Meter entfernte alte Pflegeheim des Hehlentorstifts. So verbindet der ansprechende Neubau ein modernes Haus mit der Tradition einer etablierten Einrichtung.

Das neue Seniorenzentrum wird über 94 Pflegeapartments verfügen. Diese teilen sich in 92 Einzel- und 2 Doppelzimmer auf. Jede Wohneinheit kann als Geldanlage mit einer überdurchschnittlichen Mietrendite von 4,0% p.a. erworben werden. Besonders lohnenswert für die Anleger ist auch die energieeffiziente KfW-55-Bauweise. Dadurch können die Investoren von einem günstigen Darlehen sowie einem Tilgungszuschuss profitieren. Sie sehen, das neue Seniorenzentrum Celle kann mit einigen Positivfaktoren aufwarten.

Darum investieren auch Sie in die Pflegeimmobilie „Seniorenzentrum Celle“ im Südwesten der Lüneburger Heide und profitieren Sie von einer überdurchschnittlichen Mietrendite und weiteren Vorteilen!

Pflegeimmobilie Celle Lüneburger Heide Tagesbesucher Seniorenzentrum
Pflegewohnung Celle KfW Förderung Tilgungszuschuss Pflegeappartements Sachwert

Vorteile für Kapitalanleger

• Ersatzpflegeimmobilie: schnelle Belegung und kurzfristige Mieteinnahmen
• Steigende Anzahl der über 65-Jährigen = erhöhte Nachfrage nach Pflegeimmobilien
• Pflegeheim in attraktiver, innerstädtischer Lage mit großem Einzugsgebiet
• Überdurchschnittliche Mietrendite von anfänglich 4,0% p.a.
• Langfristiger Pachtvertrag über 20 Jahre + Verlängerungsoption um 2 x 5 Jahre
• KfW-55-Darlehen + Tilgungszuschuss von bis zu € 5.000,-
• Steuervorteile durch Abschreibungen möglich
• Sachwertsicherheit durch Grundbucheintrag
• Inflationsgeschütztes Zusatzeinkommen durch indexierten Pachtvertrag
• Vermietungs- und Instandhaltungsservice im Gebäude übernimmt der Betreiber

„Seniorenzentrum Celle“ im Überblick

• 94 Pflegeapartments (92 Einzel- und 2 Doppelzimmer)
• Apartmentgrößen von 46,71 qm – 65,34 qm (inkl. Gemeinschaftsflächen)
• Kaufpreise zwischen € 158.734,- -  € 222.041,- zuzüglich Erwerbsnebenkosten
• Circa 4,0% p.a. anfängliche Mietrendite
• KfW-55-Darlehen + Tilgungszuschuss
• Minimalsten Aufwand für den Anleger: Der Betreiber des Pflegeheims übernimmt die Nebenkostenabrechnung, die Mietersuche und die Instandhaltung im Gebäude 
• Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge
• ENERGIEAUSWEIS: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf: liegt noch nicht vor