Neubau-Pflegeimmobilie in Unterammergau bei Garmisch-Partenkirchen

Neubau-Pflegeimmobilie in Unterammergau Landkreis Garmisch-Partenkirchen Ammergebirge Alpen

Pflege und Betreutes Wohnen

Neubau-Pflegeimmobilie in idyllischer, grüner Lage in Unterammergau / Bayern

Unterammergau ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen und liegt nur wenige Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt. Direkt an das Ammergebirge gelegen zeigt sich Unterammergau als grüner und idyllischer Ort.

Doch auch der demografische Wandel macht vor einer idyllischen Gemeinde nicht Halt. Auch hier nimmt die Anzahl der betagten und pflegebedürftigen Menschen zu. Das weiß auch die Gemeinde, daher ist der Bau einer Pflegeeinrichtung schon seit längerem ein Thema des Gemeinderates.
Jetzt, da ein Investor und ein Betreiber gefunden sind, kann das neue Pflegezentrum Unterammergau realisiert werden.

Pflegezimmer in Unterammergau
Pflegewohnungen Unterammergau Vogelperspektive

Das vermutlich Mitte 2020 neu entstehende Pflegeheim wird verschiedene Pflegeformen anbieten. So wird es neben 91 stationären Pflegeplätzen auch 25 Einheiten für Betreutes Wohnen geben. Damit gibt das Pflegeheim nicht nur Pflegebedürftige ein Zuhause, die auf permanente Pflege angewiesen sind, sondern auch älteren Menschen, die ihren Alltag noch größtenteils alleine meistern können.
Alle der insgesamt 116 Einheiten können von privater Seite als Anlagemöglichkeit zum eigenen Gebrauch oder als Altersvorsorge erworben werden. Letzteres ist vor allem dann interessant, wenn der Erwerber selbst einmal pflegebedürftig sein sollte. Denn durch den Kauf hat der Erwerber ein bevorzugtes Belegungsrecht in allen von dem Betreiber geführten Pflegeheimen in ganz Deutschland!

Doch auch als Kapitalanlage ist ein Erwerb durchaus interessant, denn mit einer erworbenen Einheit als Geldanlage erzielen Sie eine überdurchschnittliche Mietrendite von 4,0% p.a. Die Mieteinnahmen unterliegen zudem einer Indexierung. Dies bedeutet für Sie steigende Einnahmen, wenn die Inflation über ein gewisses Niveau steigt.

Sie sehen also, das Pflegezentrum Unterammergau bietet beste Voraussetzungen für jeden – egal ob Eigennutzer oder Kapitalanleger!

Darum investieren auch Sie in das Pflegezentrum Unterammergau!

Video Neubau-Immobilie Unterammergau

Ihre Vorteile dieser Kapitalanlage:

• Immobilie als Kapitalanlagemöglichkeit in Bayern

• Langfristiger Pachtvertrag = langfristige Mieteinnahmen

• Überdurchschnittliche Mietrendite von 4,0 % p.a.

• Immobilie als Kapitalanlage = nachhaltiger Vermögensaufbau

• Erfahrener Betreiber mit mehreren Pflegeeinrichtungen

• Bevorzugtes Belegungsrecht für Sie in allen vom Betreiber geführten Pflegeheimen (bundesweit)

• Erwerber = Eigentümer mit Grundbucheintrag:

• Vorteile: Immobilie kann jederzeit verkauft, verschenkt, beliehen, vererbt werden

• Inflationsgeschützte Kapitalanlage durch indexierte Mietverträge
(richtet sich nach dem Verbraucherpreisindex)

• Monatlich laufende Mieteinnahmen = lukratives Nebeneinkommen und Altersvorsorge

Pflegezentrum Unterammergau im Überblick:

• 116 Wohneinheiten (91 Pflegeapartments und 25 Betreutes Wohnen)

• Größe der Pflegeapartments: von 44,02 qm bis 52,19 qm (inklusive Gemeinschaftsflächen)

• Kaufpreise der Pflegeapartments: zwischen € 142.103,- und € 168.556,- zuzüglich Erwerbsnebenkosten

• Größen der betreuten Wohnungen: von 46,59 qm bis 154,79 qm (inklusive Gemeinschaftsflächen)

• Kaufpreise der betreuten Wohnungen: zwischen € 150.411,- und  € 497.581,- zuzüglich Erwerbsnebenkosten

• Ca.  4,0 % anfängliche Mietrendite p.a.

• Hohe Sicherheit durch staatliche Refinanzierung der Mieten (Stichwort „Pflegeversicherung“)

• „Rundum-Sorglos-Investition“ Pflegeimmobilie: keine Verwaltungsaufgaben für Eigentümer

• Inflationsschutz durch Indexierung des Pachtvertrages

• Einmalige Kapitalanlagechance in einer schönen bayerischen Region