Bestehendes Pflegeheim in Gersfeld in Hessen als Geldanlage

Pflegeheim in Gersfeld "Am Schloßpark" als Investment kaufen

Bestehendes Pflegeheim in Hessen als Geldanlage

Pflegeimmobilien wie die Opens internal link in current windowSeniorenresidenz „Am Schloßpark“ in Gersfeld bei Fulda stellen eine lukrative Form der Kapitalanlage dar. Überdurchschnittliche Mietrenditen von bis zu 5% p.a. können hier auch in Zeiten von Niedrigzinsen erwirtschaftet werden.

Wir freuen uns deshalb, Ihnen diese lukrative Geldanlage vorstellen zu können. Bei dem Pflegeheim handelt es sich um ein bestehendes Haus mit 28 Wohneinheiten inmitten des anerkannten Heilklimatischen Kurorts Gersfeld (Rhön).

Durch den Standort, inmitten der Region Fulda gelegen, verfügt Gersfeld über ein großes Einzugsgebiet von etwa 400.000 Einwohnern. Eine Standortanalyse ergab, dass in Gersfeld und Umgebung bereits heute ein großer Bedarf an Pflegeplätzen zu verzeichnen ist. Aufgrund des demographischen Wandels sowie der Bevölkerungsentwicklung wird von einer weiter stabilen positiven Entwicklung ausgegangen. Beste Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Pflegeimmobile!

Nutzen auch Sie Ihre Chance und investieren in ein Pflegeapartment in der Seniorenresidenz „Am Schloßpark“ in Gersfeld!

Ihre Vorteile als Kapitalanleger:

• Bereits betriebenes Pflegeheim in bester Lage am Schloßpark

• 20-Jahres Pachtvertrag + zweimaliger Verlängerungsoption um je fünf Jahre

• Überdurchschnittliche Mietrendite von bis zu 5,0 % p.a.

• Immobilie als Kapitalanlage = sicherer Vermögensaufbau

• Steuervorteile durch lineare AfA

• Investor = Eigentümer mit Grundbucheintrag

• Inflationsgeschützte Kapitalanlage durch indexierte Mietverträge

(richtet sich nach dem Verbraucherpreisindex)

• Monatlich laufende Mieteinnahmen = lukratives Nebeneinkommen

Seniorenresidenz „Am Schloßpark“ Gersfeld im Überblick

• 28 Wohneinheiten (Einzelzimmer- und Doppelzimmerapartments)

• Apartmentgrößen reichen von 42,43 qm - 85,57 qm (inklusive Gemeinschaftsflächen)

• Kaufpreise liegen zwischen € 143.174,- bis  € 242.551,- zuzüglich Erwerbsnebenkosten

• Bis zu 5,0 % anfängliche Mietrendite p.a.

• Hohe Sicherheit durch staatliche Refinanzierung der Mieten

• „Rundum-Sorglos-Investition“ Pflegeimmobilie

• Inflationsschutz durch Indexierung der Pachtverträge