ZBI Professional 12

ZBI Professional 12 Immobilienfonds

Das Konzept ZBI:

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG investiert in Immobilien in deutschen Ballungszentren. Hier ist die Nachfrage nach Wohnimmobilien naturgemäß besonders hoch. Auf diesen Bedarf setzt das Konzept der ZBI.

Es werden bestehende Immobilien an guten Standorten teilweise weit unter dem Marktwert gekauft. Während der Fondslaufzeit werden die Immobilien gehalten und Mieteinnahmen generiert. Anschließend werden die Immobilien wieder veräußert – natürlich mit dem höchstmöglichen Gewinn!

 

Gute Gründe für den ZBI Professional 12

Investition in den Sachwert Wohnimmobilien.
Investitionen in Sachwerte bieten insbesondere in Zeiten konjunkturell unsicherer Phasen einen vergleichsweise hohen Schutz vor Inflation. Daneben weist der deutsche Immobilienmarkt, auch im Vergleich zu anderen Anlageformen, eine verhältnismäßig geringe Volatilität auf. Diese grundsätzlich gegebene Wertstabilität sowie der Inflationsschutz führen dabei vor dem Hintergrund der aktuell gegebenen konjunkturellen Lage zu einer erhöhten Nachfrage nach Sachwertanlagen.

ZBI - Ein erfahrener Partner
Die ZBI Gruppe hatte ihren Ursprung im Jahr 1997 und fokussiert sich seither ausschließlich auf das Segment deutscher Wohnimmobilien. In ihrer bis heute über zwanzigjährigen Firmengeschichte hat sich die ZBI Gruppe eine hervorragende Kernkompetenz im Management von Wohnimmobilien erworben, die durch eine nachhaltig positive Leistungsbilanz bestätigt wird. Die ZBI Immobilien AG gilt heute als einer der führenden Spezialisten in diesem Marktsegment.

Vorausschauende Streuung des Investments
Wie bereits bei den erfolgreichen Vorgängern investiert der ZBI Professional 12 in Wohnimmobilien, z.B. in verschiedenen deutschen Ballungszentren. Durch die breite Streuung der zu erwerbenden Anlageobjekte sollen mögliche Ausfallrisiken verringert und dadurch die Sicherheit und die Ertragschancen erhöht werden.

Frühzeichnerbonus
Zeichnungsprämie bis 30.06.2019: 1 % auf die Beteiligungssumme

Rendite Bestandteile (Prognose)
Während der Fondslaufzeit:
Prognostizierte Auszahlungen (vor Steuern) von 3,00 % p.a. (bis zum 31.12.2020) bis auf 5,00 % p.a. ansteigend (01.01.2027).

Prognostizierte Kapitalkontoverzinsung aus Gewinnen über die gesamte Laufzeit (vor Steuern):

Max. 5,00 % p.a.
(jeweils berechnet ab dem vierten auf die Einzahlung des zu verzinsenden Kommanditkapitals folgenden Monatsersten); darüber hinaus mindestens 50 % Überschussbeteiligung aus den die Hurdle Rate1 überschreitenden Gewinnen.
1Hurdle Rate =Kalkulatorische Grundverzinsung für die Investoren. Erst nach Überschreiten der Hurdle Rate wird die Gewinnbeteiligung  für das Management fällig.

Mindestverzinsung 5% Zielrendite Hurdlerate ZBI 12 Fonds Ott Investment AG

Das "Kunde-zuerst-Prinzip"

Bevor die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach dem Verkauf am Erfolg des Fonds partizipiert, müssen die im Prospekt verbindlich festgelegten Voraussetzungen im Sinne unserer Kunden erfüllt sein. Diese Regelung sorgt für die Interessengleichheit von Anlegern und KVG.

Rückerstattung des Ausgabeaufschlags

Der Ausgabeaufschlag ist gewinnberechtigt, wird verzinst und im Rahmen der Liquidation des Fonds plangemäß zu 100 % zurückerstattet.

Wiederholte ZBI Zeichner
Viele ZBI Anleger haben bereits mehr als einmal einen Fonds von ZBI gezeichnet. Dadurch entsteht eine beachtliche Wiederanlagenquote. Diese liegt gemessen am gesamten Kommanditkapital bei ZBI Professional 11 bei rund 57 %*.

Attraktive Gewinne für Anleger
Von den bisher aufgelegten zwölf ZBI Professional Fonds konnten bereits fünf erfolgreich für die Anleger verkauft werden. Der sechste Fonds der Professional Linie befindet sich aktuell in Auflösung. Das Portfolio des ZBI Professional 6 wurde zum 31.12.2017 ebenfalls mit Erfolg für die Anleger veräußert. Wie auch bei den vorherigen Fonds der ZBI Professional Linie wurden bzw. werden beim ZBI Professional 6 neben der Rückzahlung der Einlage und des Agios zusätzlich attraktive Gewinne an die Anleger ausbezahlt.*

Ausgezeichnete Leistung
Managementseriosität, Leistungen und Produkte der ZBI Gruppe wurden mehrfach ausgezeichnet.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

• Investition in eine Vielzahl von Wohnimmobilien, z.B. in verschiedenen deutschen Ballungszentren.

• Prognostizierte Auszahlungen (vor Steuern):
3,00 % p.a. bis zum 31.12.2020
3,50 % p.a. bis zum 31.12.2021
4,00 % p.a. bis zum 31.12.2022
4,25 % p.a. bis zum 31.12.2025
4,50 % p.a. bis zum 31.12.2026
5,00 % p.a. bis zum Ende der planmäßigen Fondslaufzeit

• Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 156,9 %, entspricht einem durchschnittlichen Ertrag vor Steuern von 5,3 % p.a. (Prognose) bezogen auf das eingezahlte Kommanditkapital inkl. Ausgabeaufschlag. Hinsichtlich eines Szenarios mit negativen (Gesamtrückfluss rund 121,9 % vor Steuern) bzw. positiven Abweichungen (Gesamtrückfluss rund 189,4 % vor Steuern) vgl. Seite der drei der wesentlichen Anlegerinformationen. **

• Bis zum Ende des sechsten Geschäftsjahres nach Beendigung der Zeichnungsphase;
die Gesellschafter können durch Gesellschafterbeschluss mit einer einfachen Mehrheit der abgegebenen Stimmen die Laufzeit um bis zu drei Geschäftsjahre verlängern, wenn nach Einschätzung der KVG eine Liquidation aus wirtschaftlichen Gründen nicht im Interesse der Anleger ist.

• Mindestanlagensumme:  € 25.000,- zzgl. 5 % Ausgabeaufschlag; die KVG ist berechtigt, für bis zu maximal 25 % des gezeichneten Kommanditkapitals eine niedrigere Mindesteinlag in Höhe von jeweils mindestens € 10.000,- zu akzeptieren.

• Agio: 5 % (Agio ist gewinnberechtigt und wird bei Auflösung des Fonds zurückerstattet)

Stand April 2019

Wichtiger Hinweis
Dies ist eine unverbindliche Werbemitteilung, die kein öffentliches Angebot und keine Anlageberatung für die Beteiligung an dem oben genannten Fonds darstellt. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes einschließlich verbundener Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte den veröffentlichten Verkaufsprospekten sowie den wesentlichen Anlegerinformationen. Diese Unterlagen schicken wir Ihnen gerne auf Anforderung zu (alle Unterlagen in deutscher Sprache).
* Falls Angaben zu Entwicklungen oder Wertentwicklung von Fonds aus der Vergangenheit gemacht wurden, weisen wir darauf hin, dass die in der Vergangenheit erzielten Erfolge keine Garantie für die Entwicklung aktueller sowie zukünftiger Fonds darstellen.
** Genauere Erläuterung entnehmen Sie den offiziellen Verkaufsunterlagen inkl. aller Chancen und Risiken sowie den wesentlichen Anlegerinformationen.