ZBI Professional 10

ZBI Professional 10 Wohnimmobilienfonds AIF Vermittlung Ott Investment AG 2016

Warum ZBI?

Mehr als 12.000 Anleger haben sich in den vergangenen Jahren für eine Beteiligung an einem Fonds der Opens internal link in current windowZBI Professional Linie entschieden und damit dem Konzept der Vermögensbildung ihr Vertrauen geschenkt. Darunter sind viele Kunden, die seit dem Erwerb ihres ersten Anteils an einem geschlossenen ZBI Immobilienfonds der Strategie der werthaltigen Anlage treu bleiben.

Mittlerweile wurden bereits rund 1,6 Mrd. Euro in die Fonds ZBI Professional 1 bis ZBI Professional 9 investiert.

Von diesen bisher aufgelegten Fonds wurden bereits fünf davon mit einer Laufzeit von 2,5 bis 7,5 Jahren und einem Ergebnis von 5,5% p.a. und 15,5% p.a. erfolgreich verkauft (Hinweis: aus der (Wert-) Entwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Entwicklungen / Ergebnisse geschlossen werden).

Die Strategie:

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG bietet Ihnen die Möglichkeit, an der Wertentwicklung deutscher Wohnimmobilien zu partizipieren.

Es werden bestehende Immobilien unter Marktwert gekauft, Mieteinnahmen während der Fondslaufzeit generiert und anschließend werden die Immobilien wieder verkauft. Möglichst mit Gewinn.


10 Gründe für den ZBI Professional 10:

1. Stabile Vermögensklasse Wohnimmobilien

Besonders in bewegten Zeiten erweist sich die Investition in deutsche Wohnimmobilien als vergleichsweise stabile Vermögensanlage.

2. Ihr Partner

Die ZBI Fondsmanagement AG ist der ausgewiesene Spezialist für Ihre Sachwertanlage „Deutsche Wohnimmobilie“. Von 10 aufgelegten Fonds der PROFESSIONAL Reihe wurden bereits 5 verkauft. Aktuell bewirtschaftet die ZBI rund 18.000 Wohnungen. Das gesamte Investitionsvolumen liegt bei ca. 1,6 Mrd. Euro.

3. Breite Streuung

Der ZBI PROFESSIONAL 10 investiert in Wohnimmobilien in verschiedenen deutschen Metropolregionen. Durch eine breite Streuung der zu erwerbenden Anlageobjekte sollen bestehende Ausfallrisiken verringert und dadurch die Sicherheit und die Ertragschancen für Sie erhöht werden.

4. Rendite-Bestandteile (Prognose)

Während der Fondslaufzeit:
prognostizierte Auszahlungen (vor Steuern) von jährlich 3,00 % p. a. (2016) bis auf 5,00 % p. a. ansteigend (01.01.2022)

Nach Auflösung des Fonds (soweit ausreichende Gewinne erzielt werden):
Auffüllung der Kapitalkontoverzinsung bis auf 6,00 % p. a. (Hurdle Rate) ab 01.01.2017
Gesamtmittelrückfluss von 167,70 %, entspricht einem durchschnittlichen Ertrag vor Steuern von 6,83 % p. a. (Prognose).
Überschussbeteiligung aus den die Hurdle Rate überschreitenden Gewinnen

5. Das "Kunde-zuerst-Prinzip"

Bevor die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach dem Verkauf am Erfolg des Fonds partizipiert, müssen die vereinbarten Voraussetzungen erfüllt sein: Jeder Anleger muss am Ende der Fondslaufzeit die von ihm geleistete Kommanditeinlage zuzüglich einer jährlichen Kapitalkontenverzinsung (6,00 % ab 01.01.2017) zurückerhalten, bevor darüber hinausgehende Gewinne der Gesellschaft grundsätzlich hälftig zwischen Anlegern und KVG geteilt werden.

6. Rückerstattung des Ausgabeaufschlags

Der Ausgabeaufschlag ist gewinnberechtigt, wird verzinst und im Rahmen der Liquidation des Fonds plangemäß zu 100% zurückerstattet.

7. Als Anleger beraten Sie mit

Die Anleger bzw. der Anlegerausschuss beraten die ZBI Fondsmanagement AG (KVG) beim Einkauf der Fondsimmobilien und geben mit ihrem Votum eine Auswahlempfehlung ab.

8. Mehrfachzeichner

Die bisherigen Anleger sind mit den ZBI PROFESSIONAL Fonds sehr zufrieden, so dass sie sich oft an den Nachfolgefonds beteiligen. So stieg die Wiederanlagequote von Fonds zu Fonds kontinuierlich auf über 60 %, bezogen auf das Kommanditkapital.

9. Performance Bericht

Anleger, die sich an den bisher fünf verkauften Fonds der ZBI PROFESSIONAL Reihe beteiligt haben, konnten sich an einer attraktiven Gesamtrendite erfreuen.*

10. Ausgezeichnete Leistung

Managementseriosität, Leistungen und Produkte der ZBI Gruppe wurden mehrfach ausgezeichnet.

* Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die sich aus einem derartigen Investment ergebenden Risiken. Aus der Entwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf künftige Entwicklungen / Ergebnisse geschlossen werden.

 

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

• Investition in deutsche Wohnimmobilien

• Prognostizierte Auszahlungen: 3 % p.a. bis zum 31.12.2016, 4% p.a. bis zum 31.12.2021, 5 % p.a. bis zum Ende der planmäßigen Fondslaufzeit

• Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss: 167,70 %

• Geplante Fondslaufzeit: 6 Jahre nach Beendigung der Zeichnungsphase

• Mindestanlagesumme: € 25.000,-; nach Absprache auch € 10.000,-

• Agio: 5% (Agio ist gewinnberechtigt und wird bei Auflösung des Fonds zurückerstattet)



Auszeichnungen ZBI Fonds:

ZBI Professional 10 Auszeichnung Euro Platz 1
ZBI Professional 10 Auszeichnung Platow Brief

Ratings aktueller Fonds:

ZBI 10 Rating AA- Dextro
ZBI 10 Rating kmi Angebot zur Beimischung gut geeignet



© Ott Investment AG, 09/2016, "ZBI Professional 10"
   
 

Die Angaben dieser Werbung stammen vom Anbieter. Die Ott Investment AG und seine Mitarbeiter übernehmen dafür keine Haftung. Sie können sich nur mit den behördlich genehmigten Verkaufsunterlagen beteiligen, die wir Ihnen gerne auf Anforderung zusenden.