Project Metropolen 17

Project Metropolen 17 Alternativer Investmentfonds Immobilien Beteiligung

PROJECT Metropolen 17 - Ansparfonds

Neuer Fonds der Project-Gruppe: Kurz nach Schließung des Fonds Project Metropolen 15 bietet der in Bamberg ansässige Fondsanbieter eine neue Investmentmöglichkeit: Den Fonds Project Metropolen 17.

Auch dieser rein eigenkapitalbasierte Fonds investiert in die Immobilienentwicklung in Großstädten wie Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf, Nürnberg, Köln und Wien.

Die Besonderheit bei diesem Fonds ist, dass sich die Anleger über eine Erstzahlung sowie monatliche Teilzahlungen beteiligen können. Das Kapital der Anleger wird in mindestens zehn verschiedene Immobilienentwicklungen mit dem Schwerpunkt Wohnen investiert.

Eine Beteiligung  an dem Fonds ist bereits ab 10.140,- € möglich (zzgl. Agio). Als Erstzahlung ist der 25-fache Monatsbeitrag zu leisten. Die Restzahlung erfolgt über monatliche Teilzahlungen. Dieser Fonds bietet somit eine gleichwertige Alternative zu den klassischen Einmalanlage-Investments.
Die BaFin hat bereits die Vertriebserlaubnis erteilt.

Project Metropolen 17 im Überblick:

Beteiligungsgegenstand:
Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg, München, Wien, sowie in den Metropolregionen Rhein-Ruhr mit den Städten Düsseldorf und Köln 

Diversifizierung:
Über mindestens zehn Objekte verstreut

Besonderheiten:
Reiner Eigenkapitalfonds

Mindestbeteiligung: 

ab EUR 10.140,- über Erstzahlung (€ 1.500,-) und monatlichen Teilzahlungen (von € 60,- über 144 Monate) die Anspardauer kann durch Sonderzahlungen verkürzt werden

Renditeerwartung:
ca. 6,00 % p.a. und mehr 

Prognostizierte Gesamtauszahlung:
157,9% über etwa 15 Jahre 

Fondslaufzeit:
Bis 31.12.2032, vorzeitige Rückführung ab 01.08.2018 möglich

Besteuerung:
Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Agio: 5%


Die Angaben dieser Werbung stammen vom Anbieter. Die Ott Investment AG und seine Mitarbeiter übernehmen dafür keine Haftung. Sie können sich nur mit den behördlich genehmigten Verkaufsunterlagen beteiligen, die wir Ihnen gerne auf Anforderung zusenden. Die Informationen dienen ausschließlich zu Werbezwecken. Sie stellen keine Anlageberatung und keine Aufforderung zum Erwerb der jeweiligen Finanzanlage dar. Wertentwicklungen in der Vergangenheit gewähren keine Rückschlüsse auf Wertentwicklungen in der Zukunft. Der Erwerb einer Finanzanlage kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (z.B. Prospekt, WAI usw.) erfolgen. Der Erwerb einer Finanzanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen (Totalverlust). Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann niedriger ausfallen.