DEGAG WohnInvest 8

DEGAG WohnInvest 8 Geldanlage mit festem Zinssatz

Die Geldanlage im Überblick

• Zinseinkünfte: 6,5% p.a. bzw. 6,9% p.a.

• Monatliche Zinszahlungen

• Anlagedauer: 5 Jahre bzw. 10 Jahre

• Kein Agio

• Unabhängig von der Börse

• Mindestzeichnung: € 10.000,-

• Grundlage des Erfolgs: Investition des Anbieters in bestehende Wohnimmobilien

 

 

Niedrigzinsen anbieten kann jeder ...

Niedrigzinsen oder Negativzinsen bieten die Banken an. Glückwunsch!
Doch das nützt keinem.

Hohe Zinsen sind gepaart mit hohem Risiko – sagt man.
Deswegen bieten wir seit vielen Jahren unseren Kunden eine Geldanlage mit festem Zinssatz an, basierend auf Immobilien. Bisher wurden sämtliche Erwartungen und Prognosen erfüllt. Kurze Laufzeit und hohe Rendite bei überschaubarem Risiko.

Wählen Sie eine Laufzeit, die für Sie passt. Entweder einen Kurzläufer mit 5 Jahren Laufzeit oder eine mittelfristige Dauer von 10 Jahren. Dafür erhalten Sie pro Jahr entweder 6,5% Zinsen bzw. 6,9% Zinsen. Ein Ausgabeaufschlag, das sogenannte Agio, wird nicht erhoben. Am Ende der Laufzeit erhalten Sie Ihr eingesetztes Kapital zurück.

Ihr Kapital wird in Immobilien investiert, die unter Wert eingekauft werden. Diese Immobilien werden – je nach Zustand – saniert und im Bestand gehalten. Ein Wiederverkauf ist nicht geplant.

Die Kosten für den Anbieter dieser Geldanlage können deshalb so gering gehalten werden, da neben einem günstigen Einkauf, die gesamte Wertschöpfungskette angeboten wird: Sanierung, Instandhaltung, Projektierung und Handel.

Eine Rangrücktrittserklärung des Eigentümerkapitals des Eigentümers und eine Patronatserklärung der AG zugunsten der DEGAG WohnInvest 8 GmbH runden das Konzept ab.

Eine hohe Wiederanlagequote unserer Kunden spricht für die Qualität dieser Geldanlage.

 

 

Wer ist die DEGAG-Gruppe?

Die DEGAG-Gruppe steht seit 2009 für ein erfolgreiches Anlagekonzept mit dem Schwerpunkt auf deutsche Wohnimmobilien und der langfristigen Bestandshaltung.

Die DEGAG-Gruppe gehört zu den Marktführern in den Bereichen Einkauf, Revitalisierung, langfristiger Bestandshaltung und Vermietung der eigenen Bestände.

Seit Gründung ist die DEGAG-Gruppe ständig gewachsen und hält zur Zeit Wohnimmobilien im Wert von ca. € 465,- Mio. im eigenen Bestand. Der durchschnittliche Einkaufspreis aller Immobilien liegt bei unter € 500,- pro m².

 

 

Das Kerngeschäft der DEGAG-Gruppe

Das Kerngeschäft der DEGAG-Gruppe, der DEGAG Deutsche Grundbesitz AG und ihren Objektgesellschaften, liegt in der Bestandserhaltung des eigenen Immobilienvermögens sowie im Erwerb von weiteren Immobilien, denen eine wohnwirtschaftliche Nutzung zugrunde liegt.

Dabei steht für die Gesellschaft der konstante Ausbau des Immobilienbestandes als auch die damit im Zusammenhang stehende Wertsteigerung der Gesellschaft im Fokus der Investitionsvorhaben.

Die DEGAG Deutsche Grundbesitz AG kann in den wesentlichen Bereichen - wie Immobilieneinkauf, Faciltiy-Management, Sanierungsbereich, Projektierungen und Handel auf ein aufeinander abgestimmtes Team von kreativen, unkompliziert denkenden Mitarbeitern zurückgreifen. Eine hohe Effizienz kann in diesen Bereichen nur durch eigene, jahrelang aufeinander abgestimmte Fachabteilungen erreicht werden.

 

 

 

Wichtiger Hinweis
Dies ist eine unverbindliche Werbemitteilung, die kein öffentliches Angebot und keine Anlageberatung für die Beteiligung an dem oben genannten Fonds darstellt. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes einschließlich verbundener Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte den veröffentlichten Verkaufsprospekten sowie den wesentlichen Anlegerinformationen. Ein Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden. Die Unterlagen schicken wir Ihnen gerne auf Anforderung zu (alle Unterlagen in deutscher Sprache).
Warnhinweis: Gemäß §12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum Verlust des eingesetzten Vermögens führen.