Betreutes Wohnen in Hürth Köln

Betreutes Wohnen in Hürth bei Köln altengerechte Wohnungen

Barrierefreie Wohnungen in Hürth bei Köln

Bei dem Hanns-Conzen-Haus in Hürth-Hermülheim handelt es sich um ein viergeschossiges Gebäude in zentraler Lage.

Im Erdgeschoss des Hauses sind mehrere Läden und Geschäfte angesiedelt. In den oberen Geschossen befinden sich insgesamt 55 barrierefreie, seniorengerechte Betreute Wohnungen. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon mit Blick auf den herrlich gestalteten Innenhof. Auch die weiteren Räumlichkeiten sind dank großer Fensterflächen lichtdurchflutetet und mit einer modernen Ausstattung versehen.

Neben den Läden im Erdgeschoss sind in unmittelbarer Nähe des Hauses weitere Einkaufsmöglichkeiten, eine Arztpraxis und mehrere Restaurants. Auch zwei Bushaltestellen sind fußläufig erreichbar.

Sowohl die Wohnungen als auch die Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss können als Geldanlage erworben werden.

Betreutes Wohnen als Geldanlage in Hürth - Ihre Vorteile:

• Investition in den Sachwert „betreutes Wohnen“

• Bestandswohnungen (Baujahr 2012): kein Fertigstellungsrisiko

• Langfristiger Pachtvertrag

• Beste zentrale Lage in Hürth

• Großes Einzugsgebiet  Domstadt Köln nur ca. 10 KM entfernt

• Anfängliche Mietrendite von 3% p.a.

• Abschreibungen können steuerlich geltend gemacht werden

• Grundbucheintrag für jeden Erwerber

Betreute Wohnungen in Hürth im Überblick:

• 55 Service-Wohnungen (Betreutes Wohnen)

• Die Wohnungsgrößen reichen von 49,85 qm - 88,62 qm

• Die Kaufpreise liegen zwischen € 198.902,- und  € 353.594,- zzgl. Erwerbsnebenkosten

• Circa 3% p.a. anfängliche Mietrendite

.

Weitere Angebote hier: Opens internal link in current windowBetreutes Wohnen